Tun Sie Ihrem Körper

etwas Gutes!

Krankengymnastik

Die Manuelle Therapie befasst sich mit speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren, die der Auffindung (Erkennung) und Behandlung von reversiblen Funktionsstörungen am Bewegungsapparat dienen. Es handelt sich hierbei um spezielle Handgrifftechniken, die im Rahmen des Befundes dazu dienen, eine Bewegungsstörung im Bereich der Extremitätengelenke oder Wirbelsäule zu lokalisieren und zu analysieren. Dieser Befund dient als Grundlage zu den therapeutischen Handgriffen, die vom Physiotherapeuten/Krankengymnasten als Mobilisation durchgeführt werden. Die Handgriffe werden sowohl zur Schmerzlinderung als auch zur Mobilisation von Bewegungseinschränkungen eingesetzt, wenn diese durch eine reversible Funktionsstörung des Gelenkes oder der in diesem Gelenk zugehörigen Muskulatur hervorgerufen werden. Die Auswahl der jeweiligen Mobilisationstechniken, die durchgeführt werden, wird durch den Befund, die eingeschränkte Bewegungsrichtung und die Form des Gelenkes bestimmt. Dauer ca. 20 min 25 €
Orthopädische Medizin nach Dr. James Cyriax Die Methode nach Cyriax gehört zu den Manualtherapien. Diese Therapie stellt eine umfassende Form der Gelenk- und Weichteilbehandlung dar. Es fließen sowohl Gesichtspunkte der Manuellen Therapie an Wirbelsäule und den großen Gelenken ein, als auch eine gezielte Behandlung von Muskeln, Sehnen und Bändern. Voraussetzung für all diese Behandlungen ist eine sehr intensive Befundaufnahme und Diagnostik der betroffenen Strukturen durch Tast- und Funktionsbefund. Ein wichtiger Teil der physiohterapeutischen Behandlung sind die Querfriktionen an gereizten Sehnen und Bändern. Die Querfriktion wird als intermittierende Spezialmassage an Muskel-Sehnenübergängen und Sehnen-Knochenübergängen ausgeführt. An diesen Sehnenübergängen entstehen durch sportliche oder chronische Überlastungen sehr häufig entzündungsähnliche Zustände, die sehr schmerzhaft sein können. Dauer ca. 20 min 25 €
Nach Dr. Brügger gehen die meisten Erkrankungen des Bewegungsapparates primär nicht auf strukturelle Erkrankungen zurück, sondern auf Schutzmechanismen des Gehirns. Diese Schutzmechanismen werden bei fehlerhafter Beanspruchung gestartet (neuronale Mechanismen). Das arthromuskuläre System reagiert auf reflektorischem Weg mit Schmerzen (Warnsignale). Chronische Fehlbelastungen stören das Reparaturpotential der Strukturen, so dass es in der Folge zunächst zu Funktionsstörungen kommt. Später können sich aus den nicht beseitigten Funktionsstörungen Strukturveränderungen entwickeln. Dies kann umgangen werden, wenn der Bewegungsapparat (das lokomotorische System) optimal eingesetzt wird, was nur bei einer Einnahme der physiologischen Körperhaltung (aufrechte Körperhaltung) der Fall ist. Ziele: * Ziel ist, die bestehenden Störfaktoren zu erkennen und zu beseitigen, sowie die bestehende Fehlhaltung zu korrigieren. * Wesentlich ist, dass die Korrektur der Haltung mit deren praktischer Anwendung im Alltag (ADL-Training) verknüpft wird. Die Korrektur der Haltung ist für Brügger daher nicht nur eine therapeutische Maßnahme, sondern bedeutet für den Körper gleichzeitig auch eine Prävention gegen den Rückfall in die Fehlbelastung durch die krumme Haltung. Dauer ca. 20 min 25 €
Das Bobath-Konzept wurde 1943 von der Krankengymnastin Berta Bobath und ihrem Mann, dem Neurologen Dr. Carl Bobath entwickelt. Ziele: * Verbesserung der betroffenen gelähmten Seite in Koordination mit der gesunden Seite * Wieder erlernen verloren gegangener Bewegungsfähigkeiten * Hemmung der Spastizität und der abnormen Haltungs- und Bewegungsmuster * Entwicklung der Körperasymmetrie und des Gefühls von Körpermitte * Verhindern von Schmerzen und Kontrakturen * Erhöhen von Selbstständigkeit und Sicherheit in alltäglichen Situationen Dauer ca. 30 min 30 €
Dabei handelt es sich um die von dem Kinderneurologen Prof. Dr. Vojta entdeckte und seitdem systematisch weiterentwickelte Reflexlokomotion (Refexfortbewegung). Der Reflexlokomotion liegen globale Muster zugrunde, welche sich auf motorische Reaktionen beziehen, die unter Anwendung der Reflexfortbewegung erscheinen. Hier wird die gesamte Skelettmuskulatur des Körpers in einer bestimmten Koordination aktiviert und das Zentralnervensystem in allen seinen Schaltungsebenen angesprochen. Neben der Sekelettmuskulatur wird auch die mimische Muskulatur, die Augenbewegung, der Schluckvorgang, die Blasen-Mastdarm-Funktion und die Atmung aktiviert. Diese gesetzmäßig ablaufenden motorischen Reaktionen werden durch bestimmte Reize in bestimmten Körperlagen (Rücken, Seiten-, Bauchlage) ausgelöst und sind jederzeit reproduzierbar. Sie enthalten motorische Bestandteile der menschlichen Bewegungsabläufe wie Greifen, Umdrehen, Robben, Krabbeln und Gehen. Ziel der therapeutischen Anwendung ist, die automatische Steuerung der Körperhaltung, die Stützfunktion der Extremitäten und die dafür erforderlichen koordinierten Muskelaktivitäten zu bahnen. Dauer ca. 30 min 30 €
Die Abkürzung steht für: Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation und bedeutet das Zusammenspiel von Nerven und Muskulatur. Gemeint ist damit die Reizbildung und Leitung im nervalen und muskulären System für ein sinnvolles Zusammenspiel aller Muskeln und Gelenke des Körpers. Die Bewegungsmuster (Pattern) zeigen sich in Halte- (statisch) und Bewegungsfunktionen (dynamisch) unseres Körpers. Überwiegend sind sie für das nicht geübte Auge weniger auffällig, obwohl sie bei normaler Motorik immer vorhanden sind. Sie verlaufen dreidimensional und diagonal, da die Muskulatur spiralig angelegt ist. Mit diesen definierten Bewegungsmustern und bestimmten Techniken wird therapeutisch gearbeitet. Es werden Stimuli wie z.B. Druck, Zug, Dehnung und Widerstand, Extero- und Proprizeptoren ausgenutzt. In einer festgelegten Art und Folge durchgeführt, kommt es zu den erwarteten Reaktionen im Sinne einer vermehrten Muskelkontraktion oder auch - entspannung. (Anbahnung bzw. Erleichterung einer Bewegung) Ziele: * Normalisieren der Muskelspannung * Fördern der motorischen Kontrolle * Fördern der Mobilität * Fördern der dynamischen Stabilität, Ausdauer, Kraft * Fördern der Geschicklichkeit und Koordination Dauer ca. 30 min 30 €
Die Fibromyalgie ist eine schwere, chronische Erkrankung ohne entzündliche Werte, nicht psychisch bedingt, welche mit generalisierten Schmerzen in der Muskulatur und an den Sehnenansätzen einhergeht. Allgemeine Symptome können sein: * Müdigkeit * Abgespanntheit * Depressionen * Schlafstörungen * bis zu 144 Begleitsymptomen Charakteristisch für die Fibromyalgie ist die schmerzhafte Reaktion an den "Tender-Points" (Schmerzdruckpunkte), welche vor allem an den Sehnenansätzen, also in der Nähe der Gelenke und am Rumpf lokalisiert sind. Hier ist eine interdisziplinäre Behandlung dringend erforderlich. Neben physikalischen Therapien, Krankengymnastik, Entspannung, Psychotherapie und medikamentöse Behandlung. Bei uns finden regelmäßig spezielle Fibromyalgie-Gruppen statt. Bei weiterem Informationsbedarf wenden Sie sich bitte an die DFV e.V. Dauer ca. 20 min 25 €
Unter manueller Lymphdrainage verstehen wir manuelles abdrainieren (Ab-und Weiterführung) der Gewebsflüssigkeit über Gewebsspalten bzw. Lymphgefäße. Das Prinzip beruht im Gegensatz zur herkömmlichen Massage auf einer bestimmten Grifftechnik, rhythmisch-kreisende-pumpende Griffe durch flaches Auflegen der Finger bzw. Hände bei fein dosiertem Druck nach einer dem entspechendem Krankheitsbild festgelegten Reihenfolge. Bei der Bauchtiefdrainage wird auch unter Einbeziehung des Atemrhthmus in die Tiefe gearbeitet, so wie auch bei einigen Spezialgriffen z.B. am Adduktorenspalt. Ansonsten wird überwiegend flächig gearbeitet. Zur Unterstützung der Lymphdrainage und zur Vermeidung der Reödematisierung des Gewebes wird in der Mehrheit der Krankheitsfälle nach der Behandlung noch eine Bandagierung oder Kompressionsbestrumpfung vorgenommen. Mit dieser Therapie können Lymphödeme (primärer und sekundärer Art), traumatische Ödeme, Morbus Sudeck, artifizielle und ischämische Ödeme, chronisch entzündliche Ödeme, (Sklerodermie, Strahlenschädigungen), Inaktivitätsödeme (bei Lähmungen), Lipödeme und idiopatische Ödeme behandelt werden. Eine grosse Bedeutung hat die Manuelle Lymphdrainage auch bei der Nachbehandlung operativer Eingriffe, bei denen Lymphknoten entfernt worden sind. Dauer ca. 30 min Dauer ca. 45 min Dauer ca. 60 min 25 € 38 € 49 €
CMD, auch Craniomandibuläre Dysfunktion genannt, ist ein Überbegriff für strukturelle, funktionelle, biochemische und psychische Fehlregulationen der Muskel- oder Kiefergelenkfunktion. Diese Fehlregulationen können schmerzhaft sein, müssen es aber nicht. Es handelt sich dabei um Schmerzen der Kaumuskulatur (myofaszialer Schmerz), Verlagerungen der Knorpelscheibe im Kiefergelenk (Diskusverlagerung) und entzündliche oder degenerative Veränderungen des Kiefergelenks. Unter Pressen, Knirschen, Beissen kann sich fast jeder was vorstellen. Anleitung zur Selbstbehandlung, Nahrung, Dehnübungen, Wärme- oder Kälteanwendungen (Stressmanagement) gehören zur Therapie, wie das Reduzieren der muskulären Verspannungen. Die CMD-Therapie beim Physiotherapeuten wird oft ergänzend zur Schienenversorgung vom Zahnarzt empfohlen. Dauer ca. 20 min 25 €
Aufgaben und Ziele sind die Betreuung und Behandlung des Golf-Sportlers nach Golf-Physiotherapeutischen Aspekten unter Berücksichtigung seiner physischen und anatomischen Möglichkeiten. Mit speziell entwickelten Behandlungs- und Übungsmethoden unter Einbeziehung des individuellen biomechanisch optimierten Golfschwungs wollen wir den Golfsportlern Möglichkeiten bieten, aus präventiver und pathophysiologischer Sicht sein Golfspiel zu optimieren bzw. zu einem beschwerdefreien Golfspiel zu verhelfen. Um ein hohes Niveau aufrecht zu erhalten sind Grundlagenausdauer, Koordination, Rumpfstabilität, Kraft und Beweglichkeit zu trainieren. Dauer ca. 60 min 50 €
Ganzheitliche Behandlung bei Tinnitus und Ohrgeräuschen. Wussten Sie, dass 10% der Bevölkerung in Deutschland betroffen sind? Was ist eine energetischen Ohr-Revitalisierung? Eine ganzheitliche intensive Behandlung direkt "am" und "im" Ohr. Wirkung? * massive Steigerung der Durchblutung im Innenohr * Blockaden werden gelöst * Abbau von Ablagerungen * Abbau von Schlacken- und Giftstoffen * Aktivierung der Selbstheilungskräfte Wie entsteht Tinnitus? * Stress * Knalltrauma * Diskobesuche * Reizüberflutung * Störung des Mineralstoffwechsels * aber auch als Folge nach Sturz auf Steiß oder Kopf * und vielem mehr... Wenn der Stress zu groß wird, macht das Ohr oft schlapp. Folgen davon sind: * Nervenüberreizung * Muskelverspannung/Muskelerschlaffung * Lymphabflußstörungen * venöse Stauungen * mangelnde Durchblutung Betroffen sind: * Erwachsene * Jugendliche * Menschen mit Kieferproblemen (insbesondere der Kopfgelenke, Hals- und Brustwirbelsäule) * Menschen, die im Berufsleben stark eingespannt sind "Hören", sagt man ist: "Das Innere Sehen" Dauer ca. 25 min 36 €
Die Massage ist eines der ältesten natürlichen Heilmittel der Medizin und nimmt bis zum heutigen Tag einen unentbehrlichen Stellenwert in der Therapie ein. Klassische Massage Je nach Krankheitsbild und Therapieziel werden verschiedene Griffarten zu einem Behandlungskonzept zusammengestellt. Es gibt verschiedene Massageformen: * Periostmassage (Massage direkt an der Knochenhaut) * Bindegewebsmassage (Massage durch das Bindegewebe) * Colonmassage (Massage zur Anregung der Peristaltik im Darm) * Fußreflexzonenmassage (Stimulation verschiedener Reflexpunkte an den Füßen) * Akupunktmassage nach Penzel (Meridianmassage) Dauer ca. 25 min 30 €
Elektrotherapie Ausgehend von der Erkrankung, wird ein oder mehrere Körperteile mit unterschiedlichen Stromformen behandelt. Es kommen Galvanische, nieder-, mittel- und hochfrequente Ströme zum Einsatz. Ultraschall Zur Behandlung wird ein Kontaktgel aufgetragen und der Schallkopf gleichmässig über die betroffene Stelle geführt, welcher Wärme und Gewebebewegung im Körperinneren erzeugen soll. Lasertherapie Natürlich heilen mit der Kraft des Lichts Die Lasertherapie ist eine Behandlung mit energiereichem Licht, die hohe Lichtmengen in das Gewebe einbringt. Dadurch wird die Heilung nachhaltig angeregt. Bei chronischen und akuten Schmerzzuständen. Wegen ihrer heilungsfördernden und schmerzstillenden Wirkung hat sich die Lasertherapie auf vielen medizinischen Gebieten bewährt. Magnetfeldtherapie Heute weiß man aus klinischen Studien, dass das Magnetfeld über verbesserte Durchblutung zu einer gesteigerten Sauerstoffversorgung der einzelnen Zelle führt: darin liegt die Primärwirkung. Dauer ca. 20 min Elektrotherapie Dauer ca. 5-15 min Ultraschall Dauer ca. 20 min Lasertherapie Dauer ca. 20 min Magnetfeldtherapie 6,50 € 6,50 € 20 € 8 €
Eine neue Therapie gegen Schmerzen und Bewegungseinschränkungen Wie funktioniert die Behandlung? Unsere Körperzellen schwingen rhythmisch - solange sie gesund sind. Funktioniert dies nicht mehr richtig, kommt es in der Matrix - das ist die Zellumgebung - zu Verlangsamungen und Stauungen. Dadurch können die betroffenen Körperpartien zum einen nicht mehr ausreichend versorgt werden, zum anderen können Giftstoffe nicht abtransportiert werden. Zunächst entstehen leichte Irritationen, die der Patient kaum wahrnimmt. Bald kommt es jedoch zu ernsthaften - und vor allem schmerzhaften - Störungen, die sich nach und nach auf das gesamte Muskel-, Knochen-, Knorpel-, Gefäß- und Nervengewebe auswirken können. Diesen Prozessen wirkt die Matrix-Rhythmus-Therapie entgegen. Das Therapiegerät mit einem speziell geformten Resonator erzeugt mechanische Schwingungen analog den körpereigenen, die vor allem die Skelettmuskulatur und das Nervensystem sanft harmonisch anregen. Dadurch normalisieren sich die Stoffwechselprozesse in kurzer Zeit. Eine Heilung und Regeneration wird eingeleitet. Wo wurde die Therapie entwickelt? Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist eine aus der zellbiologischen Grundlagenforschung der Universität Erlangen entwickelte Behandlungsform. Mit Hilfe der Vital-Video-Mikroskopie entdeckten die Forscher eine neue Welt der physikalischen Therapiemöglichkeiten. Was lässt sich behandeln? Bei folgenden Indikationen wird die Matrix-Rhythmus-Therapie in den unterschiedlichen medizinischen Fachgebieten bereits erfolgreich angewendet: * Abbau von Schwellungen * Dehnbarkeit z.B. bei Spitzfuß, Narben, Verwachsungen, Kontraktur, Haltungsschäden * Verspannungen, Spastik, Kapselstress * Eingeschränkte Beweglichkeit, z.B. nach Unfällen, Operationen, Ruhigstellungen, Kapselfibrose * Akute chronische Schmerzen wie z.B. Migräne oder auch Phantomschmerzen * Beschleunigung der Nervenregeneration z.B. bei Tinnitus oder Karpal-Tunnel-Syndrom * Beschleunigung der Regeneration bei Erkrankungen des chronisch-degenerativen Formenkreises wie z.B. Rheuma, Fibromyalgie, Osteoporose oder Arthrose * Wiederherstellung des feinen Gefäßsystems z.B. bei Ulcus Cruris, Cellulite oder Krampfadern Die Matrix-Rhythmus-Therapie ist eine sanfte Therapieform, die keine besondere Vorbereitung erfordert. Dauer ca. 20 min 20 €
Naturfango Hierbei handelt es sich um fest gepresstes Naturfango, welches mit einer durchlässigen Vliesschicht überzogen ist und direkt auf den Körper aufgetragen wird. Die ansteigende Wärme verhindert den Hitzeschock und ermöglicht dem Patienten eine angenehme Gewöhnung an die Behandlungsdauer. Heißluft Durch intensives Rotlicht kommt es zu einer vermehrten Hautdurchblutung. Die Muskulatur wird gelockert und auf die Massage vorbereitet. Heupackung Wirkstoffe, wie z.B. ätherische Öle, werden durch die Haut ins Gewebe aufgenommen und bewirken so über die feuchte Wärme hinaus eine zusätzliche Muskelentspannung und Durchblutungsförderung, wodurch Rheumabeschwerden gelindert werden. Der Heupack bleibt für eine 1/2 bis 1 Stunde liegen, so lange hält auch das angenehme Wärmegefühl an. Der Heupack ist nur zur einmaligen Anwendung vorgesehen. Heiße Rolle Feuchte Wärme kann vom Körper sehr gut vertragen werden. Mit der Heißen Rolle wird auf der Haut getupft bzw. gerollt. Wirkungen: * Schmerzlinderung * Senkung der Muskelspannung * Starke Verbesserung der Durchblutung * Reflektorische Wirkung auf innere Organe * Psychische Entspannung Eistherapie/Kryotherapie Eingesetzt wir diese zur Schmerzlinderung, Entzündungshemmung und als Einfluss auf die Muskelspannung. Anwendung mittels: * Eisbeutel * Spezielle Kältepackungen * Eismassage bzw. Abtupfung * Eiskompressen * Eisteilbäder * Kalte Güsse Schlingentisch Bei der Extensionsbehandlung, auch manchmal Traktionsbehandlung bezeichnet, soll durch die Streckung der Wirbelsäule eine Entspannung der Nerven und Entlastung der Bandscheiben erfolgen. Die Therapie im Schlingentisch dient vornehmlich der Entlastung verschiedener Körperteile. So ist es möglich die Eigenschwere der Extremitäten oder des Rumpfes aufzuheben, so dass Bewegungen schon mit minimalen Kraftanwendungen möglich sind. Dauer ca. 25 min Naturfango Dauer ca. 20 min Heißluft Dauer ca. 30/60 min Heupackung Dauer ca. 10 min Heiße Rolle Dauer ca. 15 min Eistherapie Dauer ca. 20 min Schlingentisch 20,50 6 € 10 € 10,30 € 9,80 € 8 €
... schnell, effektiv, in nur 10 Minuten zum Erfolg!!! Vibrafit ist eine vibrierende Trainingsplattform, die als Ganzkörpertraining für alle Altersklassen geeignet ist. Einsatz in der medizinischen Trainingstherapie und im Leistungssport. Unterstützung bei z.B. Osteoporose und präventiv als Sturzprophylaxe. Vereinbaren Sie einen Termin für ein Kennenlerntraining. Dauer ca. 10-30 min 10 er Abo inklusive Probetraining 39 €

Gymnastik-Gruppen

Bauch-Beine-Po Fit Mix Rückengymnastik Seniorenymnastik Beckenbodengymnastik Funktionsgymnastik für Männer und Frauen Abwechslungsreiche Gymnastik für alle Altersstufen. Bei diesem Bewegungstraining wird die Koordination geschult, die Muskeln gekräftigt und die Ausdauer verbessert. Die Übungen werden mit und ohne Geräte durchgeführt. Das ganze Jahr über laufende Kurse! Dauer ca. 60 min je Kurs á 6 x 30 €
Wir bringen Sie und Ihre Mitarbeiter in Bewegung! Wer fit ist leistet mehr! Sie wollen das Wohlbefinden und die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und Kollegen gezielt fördern? Wir bieten Ihnen vor Ort in Ihrer Firma eine optimale und professionelle Gesundheitsförderung und Prophylaxe durch: * Wirbelsäulengymnastik * Rückenschule * Massagen * Arbeitsplatzanalyse und -optimierung * Fitness-Kurse Sie erhöhen nachweislich * den Gesundheitszustand * das Gesundheitsbewusstsein * die Zufriedenheit * die Leistungsfähigkeit Ihrer Angestellten und Kollegen Dauer und Preis auf Anfrage
Menschen die unter hohem Zeitdruck stehen, haben meist Verspannungen. Untersucht wird die Arbeitsumgebung, die Arbeitsabläufe, das Arbeitsverhalten und die Beschwerden der einzelnen Mitarbeiter/innen. Unter Berücksichtigung aller Faktoren wird eine optimale Lösung gefunden. Oft sind es einfache Maßnahmen die zur Lösung führen! Kleine Ursache = Grosse Wirkung Es geht um die Ergonomie am Arbeitsplatz. Vorteile für den Arbeitgeber: * Gesundheitsprophylaxe * Erkennen von gesundheitsschädlichen Verhaltensweisen * Steigerung der Konzentration * Steigerung der Vitalität und Leistungsfähigkeit * positive Indentifikation mit dem Arbeitsplatz * Senkung des Krankheitsstandes Dauer und Preis auf Anfrage
Mobiler Service für Hotels! Die Hotelgäste werden auf Wunsch direkt im Hotelzimmer oder im Wellnessbereich massiert.
Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause, wenn es Ihnen nicht möglich ist zu uns in die Praxis zu kommen. Auf Rezept nach ärztlicher Verordnung für alle physiotherapeutischen Anwendungen. Bei Wellness Anwendungen und Fußpflege innerhalb Bietigheim-Bissingen ohne km Pauschale, außerhalb wird nach Entfernung und einer km-Pauschale abgerechnet. außerhalb Bietigheim-Bissingen pro km 0,40 €
Wir kommen mit Massageliege oder Massagestuhl zu Ihnen, die entsprechenden Öle und Cremes bringen wir mit. Für empfindliche Haut: alle Produkte basieren auf gut verträglicher Naturbasis. Sie profitieren: * keine stressige An- oder Abfahrt * keine Wartezeiten * entspannen in Ihrer gewohnten Umgebung Wählen sie aus unserem vielfältigen Wellness-Massage-Programm Ihre Wohlfühltherapie aus. Gerne beraten wir Sie dabei. Massage im Büro Die Massage ist bekleidet ohne Öl, oder unbekleidet mit Öl möglich. Vorteile Arbeitgeber: * steuerliche Abschreibung möglich für gesundheitsfördernde Maßnahmen * motivierte, leistungsfähige Mitarbeiter * Verbesserung des Firmenimage durch attraktive Sozialleistungen Vorteile Arbeitnehmer: * Stressabbau * Verbesserung der Gesundheit * Konzentrationsförderung Preis je nach Dauer und Massage
Haben Sie Fragen oder möchten Sie eine Anwendung buchen? Rufen Sie uns an! Tel: 0 71 42 / 91 77 07
Zum Seitenanfang